Onlos, Taruner, etc.

Veröffentlicht: 10. Juli 2015 in Freewar (allgemein)

Habt ihr euch eigentlich jemals gefragt, wie die Gestalten genau aussehen? Natürlich. Es kursieren die Gerüchte, dass Onlos Bäume sein sollen, die sich obendrein bewegen können. Aber was macht so ein Baumwesen in Klimazonen, wo ewiger Winter herrscht? Ich stell mir Onlos jedenfalls wie eine Art Elfenwesen vor. Genauso ist es mit dem Sandwesen Taruner. Sie sollen angeblich aus lebendem Sand bestehen. Sind sie wirklich von oben bis unten so oder nur teilweise. Wäre ja möglich, dass sie eine Art Golem sind, der mit Sand überzogen ist. Lustig ist dennoch der Gedanke, eines Taruners, der am Meer badet und als Sandburg endet… Was denkt ihr? 😉

So nun beginnt die Planung für den großen Tag der Hexen. Nun habe ich eine kleine Einkaufs-/Wundschliste ausgearbeitet, mit Dingen, die wir für dieses Event benötigen. Schließlich sollen wir ja die Kühe stürzen! Den Rest des Beitrags lesen »

Krümelnde Schafe, bastelnde Kühe, schlumpfige Schlümpfe, Pinguine, Möchtegern-Götter und viele mehr streunen in Welt 14 herum. Vor allem Schafe und Kühe scheinen sich im Kampf um die Weltspitze regelmäßig auseinanderzusetzen. Doch unscheinbar und leise planten die Hexen im Untergrund der Welt ihren großen Coup. Die Kühe sollen gestürzt werden und somit soll das Zeitalter der Hexen beginnen! Schließt euch uns an und lasst das Besenreiten beginnen und zu Halloween gehört die Welt dann uns. Denn zu diesem großen Tag werden wir dann allen das Gruseln lehren und unseren Festtag feiern. Weiteres erfahrt ihr die nächsten Tage!

Euer Hexenprinz
Artenian

Der Sponsipreis von Welt 14 liegt nun sehr lange auf 30.000 bis 33.000 Goldmünzen. Jedem Verkäufer ist das in Hinblick auf Parallelwelten sicher zu billig. So rufen Jane Schattenstern und ich alle Sponsiverkäufer auf ihre Preise zu erhöhen. Wie soll das gehen? Ganz einfach: Bietet eure Sponsis künftig zu 35.000 Goldmünzen an – insbesondere jene, die mehrere Sponsorgutscheine gleichzeitig kaufen. Unser Ziel: Uns den Preisen in Bezug auf unsere Paralleltwelten (Welt 11-13) annähern, damit sich das kaufen der Sponsis mehr für uns lohnt. Vorteil: Da in letzter Zeit sowieso wenig Sponsikäufer in Welt 14 unterwegs sind, könnten sich nun wieder mehr Käufer in Welt 14 ansammeln, denn es würde sich mehr rentieren. Überlegt es euch gut und schließt euch an. Wenn du kein Sponsikäufer bist, dann werde es jetzt und sei uns behilflich!

Estaria startet durch?

Veröffentlicht: 1. Juni 2011 in Estaria

Nun bin ich endlich mit dem Abitur durch und nun werden auch häufiger wieder Updates und Neuerungen kommen. Auch Galak beteiligt sich aktiv an den neuen Quests und auch im Hintergrund hat er bereits viele Lücken und Fehler beseitigt. Nach und nach wandelt sich Estaria immer mehr um und bekommt seinen ganz eigenen Charme. Diese Woche sind sogar zwei Veränderungen der etwas älteren Gebiete zu verzeichnen. Das Startgebiet der Menschen (Hemoth) hat sich sogar komplett verändert und wirkt so, wie ich es einst zu Volnerius-Zeiten geplant hatte. Ein Rückschlag hierbei zeigt sich allerdings durch das Ausbleiben von mrfrogers Grafiken, wobei sich nun auch neue User an Bildern heranwagen. Den Rest des Beitrags lesen »

Wieder offen zugänglich

Veröffentlicht: 6. April 2011 in Estaria

Ab heute gegen 19 Uhr wurde Estaria erst einmal wieder für Spieler geöffnet. Vorerst stellt Quetschenpaua einen Serverplatz, wofür wir uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bedanken. Solange bis ich selbst einen Server stellen kann, wird Estaria unter dieser URL zu finden sein. Ich würde mich freuen, wenn ihr alle wieder zusammen kommt und in Estaria zahlreich erscheinen werdet. Wenn es Fragen gibt, solltet ihr euch künftig an Larias und Galak wenden. Viel Spaß, wir freuen uns auf euch.

PS: Wir würden uns über eine Bug-Suche oder jeweilige Fehlersuche eurerseits freuen 😉

Die Arbeiten beginnen

Veröffentlicht: 4. April 2011 in Estaria

Wie der Titel schon sagt, begannen die Arbeiten schon seit wir Estaria überreicht bekommen haben. Wie zu erwarten fanden wir schon so manchen Bug. Auch einige Veränderungen an NPCs fanden bereits statt. Auch sind schon Events geplant worden und Änderungen an Items, wie zum Beispiel der Effekt der Koya-Frucht. Doch was noch viel wichtiger ist, Estaria bekommt nun ein besseres Rollenspiel-Flair, in die sich die User einbringen können. Gleichzeitig gebe ich bekannt, dass das Forum wieder online ist. Wenn ihr also auf diese Verlinkung klickt, werdet ihr automatisch dorthin geleitet. Dort könnt ihr wie gewohnt eure Ideen mit einbringen und auch an Änderungen teilhaben.